Wachstum bei Intact Systems

Intact im Jahr 2017 – Wir wachsen und wachsen!

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und es ist an der Zeit, ein erstes kurzes Resümee zu ziehen. Intact Systems hat es in diesem Jahr geschafft, nicht nur namhafte Kunden im Bereich der Kontroll- und Zertifizierungsstellen sowie bei Standard Settern zu gewinnen, sondern auch einen starken Zugewinn an MitarbeiterInnen verzeichnet. Besonders stolz sind wir auf die Diversität, die bei uns gelebt wird.

 

Wir investieren in Menschen

Beinahe all unsere Abteilungen konnten im zurückliegenden Jahr die Zahl ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vergrößern. Insgesamt ist unsere Belegschaft im Jahr 2017 bisher um 16% gewachsen. Das ermöglicht es uns heute mehr Aufgaben und Kundenprojekte zu übernehmen als jemals zuvor – ein deutliches Signal, das die positiven Zukunftsaussichten unseres Unternehmens unterstreicht.

Der am stärksten gewachsene Bereich bei Intact ist die Softwareentwicklung, wo wir in diesem Jahr einen Mitarbeiterzuwachs von 30% verzeichnen, gemessen am Gesamtzuwachs. Gerade in diesem Bereich ist Wachstum für uns von essentieller Bedeutung, stellt die Weiterentwicklung unserer Softwarelösung Ecert doch den Kernprozess unseres Unternehmens dar. Mit einem starken, gut ausgebildeten Team von Softwareentwicklerinnen und -entwicklern können wir den Anforderungen unserer Kunden auch in Zukunft kompetent, innovativ und proaktiv begegnen.

Die restlichen neuen Kolleginnen und Kollegen verteilen sich sehr homogen auf die Abteilungen IT-Operations, Marketing, Projektmanagement, Support und IT Infrastructure & Hosting. Vor allem an unserem Unternehmesstammsitz in Lebring konnten wir sehr viele neue MitarbeiterInnen begrüßen und unsere Stellung als bedeutendes und auch eines der größten Softwareunternehmen in der Region weiter festigen.

Intact arbeitet als Team!

 

Wir leben Diversität

Als weltweit tätiges Unternehmen mit einer Exportquote von mehr als 90% freuen wir uns natürlich auch, darüber berichten zu können, dass mittlerweile Menschen aus sieben verschiedenen Ländern bei uns im Unternehmen beschäftigt sind. Diese umfassen, nebst den europäischen Ländern Österreich, Deutschland, Slowenien, Kroatien, Italien und der Schweiz auch die USA. Man könnte fast sagen, dass in Intacts Firmenwelt – frei nach Karl V. – die Sonne niemals untergeht.

Die Zahl, die uns aber am meisten Freude bereitet, ist die Ratio zwischen Frauen und Männern, die in unserem Unternehmen herrscht. Mit einem Frauenanteil von mehr als 40% sind wir auf einem sehr guten Weg zu dem von uns selbst angestrebten Ziel von 50:50 über alle Geschäftsbereiche. Wir hoffen, dieses Ziel in den kommenden Jahren zu erreichen und damit unsere Position als Vorreiter auf diesem Gebiet weiter zu festigen.

Frauen spielen einen essentiellen Part in der Gesellschaft und sollten einen ebenso wichtigen Part in Unternehmen einnehmen. Natürlich ist die Erreichung dieses Ziels in einem IT-Unternehmen derzeit noch wesentlich schwieriger als dies in anderen Branchen der Fall ist, aber unsere äußert qualifizierten Mitarbeiterinnen stimmen uns zuversichtlich, dass wir auch dieses Ziel erreichen können.

 

Diversität – Intact bietet Vielfalt

 

Ein weiterer Punkt, der uns sehr am Herzen liegt und auch schon Teil unseres Arbeitsalltags ist, ist die Schaffung eines barrierefreien Arbeitsumfeldes. Wir haben alle Vorkehrungen getroffen, sei es baulich oder durch flexiblere Arbeitszeit- und Home-Office-Regelungen, um Integration zu ermöglichen. Wir schätzen uns glücklich, bereits Kolleginnen und Kollegen im Unternehmen zu haben, denen dadurch die Arbeit in unserem Unternehmen ermöglicht bzw. erleichtert werden konnte.

 

Wir wollen weiterwachsen

Noch ist das Jahr 2017 aber nicht vorbei und wir haben noch einige Stellen in unserem Unternehmen zu vergeben. Aktuell sind wir auf der Suche nach vier weiteren neuen Kolleginnen oder Kollegen:

Wir freuen uns schon darauf, Ihre Bewerbungsunterlagen in unserem Postfach zu finden!

 

Weitere Artikel

die Sie interessieren könnten

Links
Rechts
IT und Security Update am Stammsitz von Intact Systems

Neue IT-Infrastruktur und ein Security Update am Stammsitz von Intact Systems.

Intact Systems auf der SQF International Conference 2017

Hier geht es um die Zukunft im Bereich Food Safety – und wir gestalten sie mit.

Bio Suisse steigert Effizienz mit Ecerts Supply Chain Monitor

Geringerer Aufwand, kürzere Bearbeitungszeiten & erhöhte Sicherheit sind die Folge.

Audit-Abweichungen mit über 80% Genauigkeit vorhersagen

Auch im Audit Management setzt man auf Predictive Analytics & Machine Learning.

Kontaktieren Sie uns!
Wir beantworten Ihre Fragen gerne in einem persönlichen Gespräch.