Photo: Manager with telescope - Risk-Based Audit Management - Reaching the Next Level
 

Risikobasiertes Audit Management – auf zum nächsten Level

Intact Systems geht den nächsten Schritt im Audit Management und legt gemeinsam mit der Universität Wageningen eine wegweisende wissenschaftliche Publikation vor. Die Notwendigkeit eines risikobasierten Audit-Ansatzes ist offensichtlich und wird bereits seit Jahren diskutiert, ohne wesentliche Fortschritte zu erzielen. Die Ergebnisse unserer Forschung legen nun einen wichtigen Grundstein für eine praxistaugliche und zugleich wissenschaftlich fundierte Lösung.

 

Effektivität & Effizienz steigern

Intact Systems hat bereits früh erkannt, dass sowohl Audits als auch das Management von Audits effektiver und zugleich effizienter gestaltet werden müssen. Hierfür bedarf es eines risikobasierten Audit-Ansatzes, der bereits seit Jahren auf verschiedenen Ebenen der Lebensmittelkette (Food Chain) diskutiert wird. Das Resultat dieser Diskussionen ist eine unkontrollierte Vielfalt verschiedener Praktiken. Eine praktikable und zugleich fundierte Lösung fehlt jedoch bis heute.

Diese unzufriedenstellende Ausgangslage war für Intact Systems die entscheidende Motivation, um im Jahr 2014 ein Forschungsprojekt in Kooperation mit der Universität Wageningen (Niederlande) anzustoßen und auch zu finanzieren. Hauptziel dieser Forschung – die unter der Leitung von Jochen Kleboth erfolgt – ist es, einen geeigneten Ansatz zu entwickeln, der es Entscheidungsträgern ermöglicht, fundierte Entscheidungen über risikobasierte Audits zu treffen.

 

Ein praxistaugliches Framework für risikobasierte Audits

Nach einer sehr intensive Startphase freuen wir uns sehr über die Veröffentlichung erster konkreter Ergebnisse in der Zeitschrift Trends in Food Science and Technology unter dem Titel "Risk-based integrity audits in the food chain - A framework for complex systems“. Neben aktuellen Erkenntnissen über das europäische Lebensmittelkontrollsystem und die gängige Audit-Praxis, thematisiert der Artikel die Unterschätzung von Komplexität genauso wie die Bedeutung von Vertrauen bei Lebensmittelkontrollen und Audits. Ebenfalls diskutiert wird, wie wichtig es ist, die Komplexität von Systemen beim risikobasierten Auditieren zu berücksichtigen. Abschließend wird ein praxistaugliches Framework vorgestellt, mit dessen Hilfe das risikobasierte Auditieren von komplexen Systemen strukturiert werden kann.

 

 
 
 

Risk-based integrity audits in the food chain – A framework for complex systems
J.A. Kleboth, P.A. Luning, V. Fogliano
In: Trends in Food Science & Technology, Volume 56, October 2016, Pages 167–174.
Mehr erfahren »

 
 

Erreichen Sie den nächsten Integritäts-Level

Dieser erste Schritt in unserer andauernden Forschungsarbeit bildet (hoffentlich) einen wichtigen Grundstein für eine solide Lösung für risikobasiertes Food Integrity Audit Management. Die kommenden Publikationen werden zeigen, wie moderne statistische Methoden wissensgestützte Entscheidungsfindungen im risikobasierten Audit Management unterstützen können und wie man das Wissen von Menschen systematisch für die Ableitung und Validierung von Schlüssel-Risikofaktoren nutzbar machen kann. Es lohnt sich also, unsere Forschung im Auge zu behalten!

 

Gemeinsam erreichen wir mehr!

Gestalten Sie die Entwicklung risikobasierter Audit-Ansätze gemeinsam mit uns. Wenn Sie Fragen oder Anregungen in Bezug auf unsere Publikation haben, oder sich aktiv an unserer Forschung beteiligen wollen, kontaktieren Sie uns jederzeit gerne.

 

Photo: Jochen Kleboth

Autor
Jochen Kleboth
PhD Researcher
Managing Partner bei Food Integrity Studio
jochen.kleboth@intact-systems.com

 
 

Weitere News

die Sie interessieren könnten

Links
Rechts
GlobalG.A.P. Summit 2016 in Amsterdam

„The Future of Farm Certification“ ist das Motto des Summit 2016. Es geht um Innovationen bei Food Safety & Nachhaltigkeit.

Ungebremster Nachhaltigkeitsboom in den USA und Europa

Nachhaltigkeitsstandards haben längst den Markt erobert – und sie wachsen weiterhin stark.

Das neue Auditoren Web-Portal in Ecert

Klar strukturiert und einfach zu bedienen – das neue Auditoren Web-Portal ist touchscreen-geeignet und flexibel anpassbar.

Neue Analyse-Möglichkeiten im Ecert Web

Lesen Sie mehr über die neuen Analyse-Möglichkeiten im Ecert Web…

Audit Projekte in Ecert

Mit dem Modul erhalten Sie einen Überblick über die komplette Projektabwicklung – vom Start bis zum Ende!

Wenn vier Augen nicht genug sind...

Washingtons Landwirtschaftsministerium (WSDA) erhöht die Qualität & Effizienz mit Ecert.

Kontaktieren Sie uns!
Wir beantworten Ihre Fragen gerne in einem persönlichen Gespräch.