Foto: Mehr Vertrauen in glutenfreie Produkte

Mit Automatisierung zu mehr Vertrauen in glutenfreie Produkte

Die Nachfrage nach glutenfreien Lebensmitteln ist heute grĂ¶ĂŸer als jemals zuvor. Auf dem Markt tauchen daher immer mehr Produkte auf, die behaupten glutenfrei zu sein. Doch nicht alle davon sind sicher und fĂŒr Konsumenten geeignet, die aus medizinischen GrĂŒnden eine strenge glutenfreie DiĂ€t einhalten mĂŒssen. Besonders einfach können sichere und vertrauenswĂŒrdige glutenfreie Lebensmittel am Siegel des Gluten-Free Certification Programs erkannt werden. Mit Hilfe eines fortschrittlichen automatisierten Integrity Management Systems werden so gekennzeichnete Produkte in Zukunft sogar noch sicherer.

 

Die Sicherheit von glutenfreien Produkten ist von höchster Wichtigkeit

Rund neun Prozent der Weltbevölkerung sind von einer Zöliakieerkrankung oder einer anderen GlutenunvertrĂ€glichkeit betroffen, Tendenz steigend. Zöliakie ist eine chronische Autoimmunerkrankung die durch den Konsum von glutenhaltigen Lebensmitteln – wie Weizen, Roggen oder Gerste – ausgelöst wird.

Eine Heilung gibt es fĂŒr Betroffene nicht. Sie sind lebenslang auf eine strenge glutenfreie DiĂ€t angewiesen, weshalb die Sicherheit von glutenfreien Produkten fĂŒr sie von höchster Bedeutung ist. Gerade die Vielzahl an vermeintlich glutenfreien Produkten und unterschiedlichste Kennzeichnungen am Markt lassen Konsumentinnen und Konsumenten hĂ€ufig ratlos und ĂŒberfordert zurĂŒck. Diese Situation zu verbessern, ist das Ziel des Gluten-Free Certification Programs (GFCP) der kanadischen Allergen Control Group (ACG). Das Programm wird von den zwei angesehensten Zöliakie-Gesellschaften Nordamerikas unterstĂŒtzt.

 

Innovative Lösungen fĂŒr vertrauenswĂŒrdige Glutenfrei-Zertifizierung

Im Gegensatz zu anderen Glutenfrei-Zertifizierungen, die allein auf teure und vergleichsweise unzuverlÀssige Produktanalysen setzen, setzt das GFCP beim Produktionsmanagement-System der Erzeuger an. In einem jÀhrlichen 3rd-Party-Audit gegen weltweit anerkannte und wissenschaftlich fundierte Food Safety Protokolle wird sichergestellt, dass die zertifizierten Betriebe in der Lage sind, glutenfreie Produkte ohne das Risiko von Gluten-Kreuz-Kontamination herzustellen.

ACGs Zertifizierungsprogramm wird sowohl von der Industrie als auch von den Konsumentinnen und Konsumenten sehr gut angenommen – und es wĂ€chst rasant. Derzeit kontrolliert das GFCP ĂŒber 5000 Produkt-Labels und Zertifizierungen fĂŒr ĂŒber 270 herstellende Betriebe. Um dennoch die Sicherheit und IntegritĂ€t des GFCP Standards sowie des gesamten Zertifizierungsprozesses gewĂ€hrleisten zu können, implementiert ACG nun ein Integrity Management System aus dem Hause Intact Systems. In Zukunft wird dieses System auch noch zusĂ€tzliche Funktionen fĂŒr den einfachen Datenzugriff und die technischen Kommunikation zwischen ACG, Kunden und akkreditierten Zertifizierungsstellen bieten. 

“Die Leute von Intact erwiesen sich als Ă€ußerst sachkundig und halfen uns zu verstehen, wie wir die komplexen Beziehungen zwischen Produkten, Brand Ownern, herstellenden Betrieben, Zertifizierungsstellen und Auditoren in Zukunft noch besser managen können", sagt Paul Valder, CEO von ACG. "Wir sehen Intact als einen strategischen SchlĂŒsselpartner, der ACGs mittel- bis langfristigen exponentiellen WachstumsplĂ€ne im globalen Markt unterstĂŒtzen kann."

Intact Systems und Allergene Control Group unterzeichnen Vertrag auf der GFSI Global Food Safety Conference 2017 in Houston, TX.

Intact Systems und Allergene Control Group unterzeichnen Vertrag auf der GFSI Global Food Safety Conference 2017 in Houston, TX – Erwin Wassler, Thomas Lorber, Paul Valder, Dirk Otto (v.l.).

Allergene Control Group

Die in Toronto ansĂ€ssige Allergene Control Group Inc. (ACG) betreibt das weltweite Gluten-Free Certification Program und wurde im August 2011 als private kanadische Gesellschaft gegrĂŒndet. ACG ist Nordamerikas fĂŒhrender Spezialist in Sachen Glutenfreiheit, Food Safety Compliance und Marketing.

www.glutenfreecert.com

 
Georg Karner

Autor
Georg Karner
Intact Systems

 
 

Weitere Artikel

die Sie interessieren könnten

Links
Rechts
Lebensmittelsicherheit vorantreiben: Leadership, Kultur, Technologie

Lebensmittelsicherheit muss mehr sein als die Einhaltung von Vorschriften.

Risikobasiertes Audit Management - auf zum nÀchsten Level

Intact Systems geht den nÀchsten Schritt im Audit Management, inkl. wissens. Publikation.

Auszeichnung fĂŒr Organic Integrity Database

Die Organic Integrity Database wurde mit dem USDA Secretary’s Honor Award ausgezeichnet.

Top 6 Food Safety Events 2017

6 Konferenzen und Summits, die jeder Food Safety Experte kennen sollte.

Ungebremster Nachhaltigkeitsboom in den USA und Europa

Nachhaltigkeitsstandards haben lĂ€ngst den Markt erobert – und sie wachsen weiterhin stark.

Das neue Auditoren Web-Portal in Ecert

Klar strukturiert und einfach zu bedienen – das neue Auditoren Web-Portal ist touchscreen-geeignet und flexibel anpassbar.

Neue Analyse-Möglichkeiten im Ecert Web

Lesen Sie mehr ĂŒber die neuen Analyse-Möglichkeiten im Ecert Web…

Audit Projekte in Ecert

Mit dem Modul erhalten Sie einen Überblick ĂŒber die komplette Projektabwicklung – vom Start bis zum Ende!

Wenn vier Augen nicht genug sind...

Washingtons Landwirtschaftsministerium (WSDA) erhöht die QualitÀt & Effizienz mit Ecert.

Kontaktieren Sie uns!
Wir beantworten Ihre Fragen gerne in einem persönlichen GesprÀch.