Intact und das Washington State Department of Agriculture

 
WSDA setzt fĂŒr seine Zertifizierungsprozesse auf Auditmanagment Software von Intact

 

Gerne möchten wir Ihnen noch einen neuen Kunden von uns vorstellen: das Washington State Department of Agriculture, kurz auch WSDA genannt.

 

Was macht WSDA?

Das WSDA mit seinem Hauptsitz in Olympia unterstĂŒtzt die Menschen und Landwirtschaft in Washington und fördert den Verbraucher- und Umweltschutz. Dabei sind die Hauptziele von WSDA:

  • die öffentliche Gesundheit zu schĂŒtzen und Gesundheitsrisiken zu verringern,
  • auf den sicheren und legalen Vertrieb, und die Nutzung und Entsorgung von Pestiziden und DĂŒngemitteln achten,
  • die natĂŒrlichen Ressourcen zu schĂŒtzen,
  • und den landwirtschaftlichen Erzeugnissen den Zugang zu nationalen und internationalen MĂ€rkten zu erleichtern.

Das WSDA arbeitet in verschiedensten Bereichen, darunter auch die Food Safety & Consumer Services Division mit ihrem Organic Food Program, dem OFP. Das Programm ist dafĂŒr zustĂ€ndig, die Konsumenten zu schĂŒtzen, die Bio-Lebensmittelindustrie zu unterstĂŒtzen und die IntegritĂ€t von Bio-Lebensmitteln zu stĂ€rken. Dieses Programm zertifiziert die ĂŒberwiegende Mehrheit, nĂ€mlich ĂŒber 89 % der zertifizierten Bio-Betriebe in Washington und fĂŒhrt dabei ĂŒber 1200 Kontrollen durch.

 

Warum Intact?

Um die Effizienz und Transparenz zu steigern und die Zusammenarbeit der Angestellten des WSDA zu erleichtern, begann das WSDA Organic Food Program 1998 mit einer MS Access Datenbank zu arbeiten. Seitdem haben sich die zu zertifizierenden Betriebe allerdings fast verdreifacht und im Moment arbeiten fast 1300 Betriebe und 16 Mitarbeiter mit der aktuellen Datenbank. Diese stĂ¶ĂŸt schön langsam an ihre Grenzen. Daher wandte sich das WSDA an Intact.

Das WSDA möchte nun ein neues System implementieren, welches seiner derzeitigen GrĂ¶ĂŸe gewachsen ist. Das System sollte sich aber auch ĂŒber die nĂ€chsten Jahre mit dem WSDA mitentwickeln und dieses bei seiner Zielerreichung unterstĂŒtzen. Die Anforderungen an das optimale System sind klar. Die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern und Betrieben soll vereinfacht und die Effizienz und PrĂ€zision des Programms erhöht werden. Im Moment hat das WSDA noch ein papiergestĂŒtztes System. Die Umstellung auf ein papierloses System soll das WSDA dabei unterstĂŒtzen, den Aufwand und auch Lagerraum geringer zu halten und mögliche Fehlerquellen so weitestgehend zu vermeiden. Ein kleiner Ausblick in die weiter entfernte Zukunft: ein interaktives Webportal fĂŒr die Kunden, sodass diese Echtzeit-Updates und Informationen erhalten können.

Wir freuen uns schon sehr, dieses Vorhaben mit dem WSDA gemeinsam umzusetzen und so das WSDA mit seinem Organic Food Program auch bei seinem Wachstum unterstĂŒtzen zu können.

 

 

Weitere Artikel

die fĂŒr Sie interessant sein könnten

Links
Rechts
Intact around the world...

Wir sind wieder weltweit auf einigen Kongressen und Messen unterwegs…

USDA entwickelt neue “Organic Integrity Database“

Dabei handelt es sich um eine hochmoderne Datenbank fĂŒr NOP zertifizierte Bio-Betriebe…

Audit Projekte in Ecert

Mit dem Modul erhalten Sie einen Überblick ĂŒber die komplette Projektabwicklung – vom Start bis zum Ende!

Intact und ISEAL Alliance - an award-winning Team

Gemeinsam fördern Intact und ISEAL Mitglieder Nachhaltigkeitsstandards weltweit.

Kontaktieren Sie uns!
Wir beantworten Ihre Fragen gerne in einem persönlichen GesprÀch.