IFS Food Store Standard setzt auf Auditmanagment Software von Intact
 

IFS und Intact besiegeln Kooperation

 

Der IFS Food Store Standard ist ein Mitglied der IFS-Standardfamilie. Er richtet sich an Einzelhändler und bietet ein Tool für die Bewertung der Lebensmittelsicherheit in den Verkaufsstellen. In den letzten Jahren zeigte sich ein steigendes Interesse an diesem Standard und dieser Trend veranlasste IFS nun eine professionelle IT-Lösung zu entwickeln. Dafür hat sich IFS Intact ins Boot geholt und diese Kooperation haben wir auf der Food Safety Conference in Kuala Lumpur besiegelt.

IFS und Intact

Thomas Lorber, Stephan Tromp und Frank Gerriets (von links)
besiegeln die neue Kooperation auf der Food Safety
Conference in Kuala Lumpur.

 

Doch was genau ist der IFS Food Store Standard? Der Standard wurde speziell für Einzelhändler entwickelt und unterstützt diese bei der Beurteilung der Lebensmittelsicherheit in ihren Verkaufsstellen. Das Ziel des Standards ist es ein einheitliches Bewertungssystem zu etablieren, ausschließlich mit akkreditierten Kontrollstellen und qualifizierten Inspektoren zu arbeiten sowie eine Vergleichbarkeit und Transparenz zwischen den Verkaufsstellen des Einzelhandels anzubieten. Mit dem IFS Food Store Standard ist es für Einzelhändler möglich, die angestrebte Sicherheit und Qualität der Lebensmittel zu gewährleisten, ohne einen eigenen Standard dafür entwickeln zu müssen. Als zusätzlichen Nutzen können sie ihre Verkaufsstellen auch länderübergreifend benchmarken und damit gezielt interne Verbesserungsprozesse steuern. Darüber hinaus demonstrieren die Einzelhändler gegenüber ihren Industrie- und Logistikpartnern, dass sie sich nach den gleichen Standards messen lassen.

 

Audit Management Softwarelösung für die optimale Übersicht

 

IFS war es wichtig eine Lösung zu finden, die es für alle Beteiligten einfach macht, nach dem IFS Food Store Standard zu arbeiten. „Wir wollen den Kontrollstellen, Retailern und auch IFS eine Plattform bieten, auf der man zusammenarbeitet. Jeder der Beteiligten kann nur die für ihn relevanten Daten einsehen. Darüber hinaus bieten wir den Retailern umfangreiche Analysen und Auswertungen ihrer Stores und auch die Möglichkeit anonyme nationale oder regionale Benchmarks durchzuführen“, so Stephan Tromp, Managing Director von IFS. Dafür hat sich IFS Intact Systems als Partner ins Boot geholt und die Kooperation nun auf der Food Safety Conference in Kuala Lumpur besiegelt. Umgesetzt wird die Anforderung von IFS mit einer Audit-Plattform die auf der Software Ecert basiert.

 

Erfolgreich genutzt wird der im Jahr 2014 eingeführte IFS Food Store Standard bereits von sieben namhaften Retailern in Frankreich. Aktuell werden rund 4.000 Inspektionen nach dem Standard durchgeführt, das Ziel von IFS ist es, bis 2016 rund 10.000 Inspektionen durchzuführen. Mithilfe der neuen Plattform wird dies dann auch möglich sein.

 

 

Weitere Artikel

die für Sie interessant sein könnten

Links
Rechts
Der Ecert Supply Chain Monitor

We proudly present: Der Ecert Supply Chain Monitor! Stellen Sie die Integrität Ihrer Produkte sicher.

Das Time & Cost Recording Modul für Auditoren

Das Modul ermöglicht Auditoren die schnelle und unkomplizierte Verrechnung mit Zertifizierungsstellen.

Mit dem Angebotsmodul ist der Geschäftsprozess in Ecert komplett

Vom ersten Angebot über die Zertifizierung bis zur Rechnung – alles in einem System.

Intact bei der GFSI Conference 2016 in Berlin

Hier versammeln sich die weltweit führenden Spezialisten im Bereich Lebensmittelsicherheit.

GLOBALG.A.P. TOUR 2015 –

GLOBALG.A.P. ist weit mehr als nur ein Zertifikat und im Zuge der GLOBALG.A.P. TOUR gerade auf dem Weg nach Chicago …

Intact und das Washington State Department of Agriculture

Lesen Sie mehr über das Projekt mit dem Landwirtschafts- ministerium von Washington…

Intact und ISEAL Alliance - an award-winning Team

Gemeinsam fördern Intact und ISEAL Mitglieder Nachhaltigkeitsstandards weltweit.

Kontaktieren Sie uns!
Wir beantworten Ihre Fragen gerne in einem persönlichen Gespräch.