Der Ecert Supply Chain Monitor - Abbildung weltweiter Lieferketten
 

Der neue Ecert Supply Chain Monitor

 
Haben Sie sich schon gefragt welchen einzigartigen Benefit Sie Ihren Kunden bieten können oder wie Sie die Integrität Ihrer Zertifizierungs-Services oder Ihrem Label entlang der gesamten Lieferkette erhöhen können? Wir haben die Antwort: Der neue Supply Chain Monitor in Ecert!

Mit diesem Modul sehen Sie und Ihre Kunden immer den aktuellen Zertifizierungsstatus der Lieferanten und verpassen durch Echtzeit-Benachrichtigungen keine Änderungen des Zertifizierungsstatus der Lieferanten. Darüber hinaus kann der Supply Chain Monitor für risikobasiertes Auditmanagement genutzt werden und hilft Ihnen Risikopunkte in der Lieferkette zu identifizieren.

 

Wie funktioniert der Supply Chain Monitor im Detail?

Der Supply Chain Monitor in Ecert ermöglicht Ihnen die Integrität Ihrer Produkte, Marken und Labels zu gewährleisten. Dem User ist es möglich, sämtliche Lieferketten vom ersten Punkt an bis hin zur Verkaufsstelle abzubilden und den aktuellen Zertifizierungsstatus aller Lieferanten und Kunden in einem Ampelsystem anzeigen zu lassen. Ein großer Vorteil von so einem Echtzeit-Informationssystem: Papier-Zertifikate können oftmals noch ein Gültigkeitsdatum aufweisen, obwohl in der Zwischenzeit der Zertifizierungsstatus womöglich bereits aberkannt wurde. Der Supply Chain Monitor hilft Ihnen bei der Validierung der Zertifikate. Sparen Sie wertvolle Zeit indem Sie nicht mehr aktiv den Zertifizierungsstatus bei den zuständigen Zertifizierungsstellen nachfragen müssen, und verringern Sie mit dem Supply Chain Monitor das Risiko, nicht zertifizierte Produkte zu kaufen.

 

Highlights:

  • Neues userfreundliches User-Interface
  • Dashboards mit benutzerdefinierten Widgets
  • Lieferketten-Liste mit übersichtlichem “Ampelsystem“
  • Der Supply Chain Graph – stellt das komplette Liefernetzwerk dar
  • Echtzeit-E-Mail-Benachrichtigung bei Status und Ereignisveränderungen

Screenshot - Ecert Supply Chain Monitor zur Überwachung der Integrität von Lieferketten

Screenshot - Supply Chain Monitor Dashboard zur Übersicht über die eigenen Lieferketten

 

Beispiele aus der Praxis

 

Allgemeines Beispiel für Zertifizierungsstellen

Als Zertifizierungsstelle können Sie den Supply Chain Monitor als einzigartiges Tool Ihren Kunden bieten und sichern Sie sich zu einen Vorsprung gegenüber Ihren Konkurrenten. Ihre Kunden können Ihre die von Ihnen zertifizierten Lieferanten ihren Lieferketten hinzufügen und so sicherstellen, dass diese nur von Lieferanten mit gültigen Zertifikaten kaufen. Gleichzeitig haben Sie oder interessierte Gesellschaften wie öffentliche Behörden die Möglichkeit ganze Lieferketten oder spezifische Unternehmen zu beobachten. Wie oben erwähnt kann das Modul auch für risikobasiertes Auditmanagement genutzt werden. Das unterstützt die Integrität Ihres Zertifizierungsservices, unterstützt Sie bei der Gewinnung von Wettbewerbsvorteilen und bei der Durchführung von risikobasierten Audits.

 

Beispiel für Standard-Setter mit Endverbraucher-Label(s)

Als Standard-Setter möchten Sie die Integrität Ihres Labels absichern und davor schützen, in öffentliche Betrugsfälle involviert zu werden. Dafür können Sie das Modul verwenden und allen Ihren Zertifikatshaltern anbieten. Jeder Zertifikatshalter kann mit dem Modul verschiedene Lieferketten mit unterschiedlichen Produkten abbilden. Der große Vorteil für Sie ist, dass Sie immer am aktuellen Stand über den Status aller Lieferanten-Zertifikate sind und sich so Zeit sparen aktiv in Verzeichnissen der Zertifizierungsstellen nach den Zertifikaten zu suchen. Darüber hinaus haben Sie als Standard-Setter die Möglichkeit alle Lieferketten von Produkten mit Ihrem Label einzusehen. Sie können das Modul auch verwenden, um das Vertrauen in Ihr Label gegenüber dem Endkonsumenten zu stärken. Ganz einfach können Sie dazu die notwendigen Informationen zum Produkt oder auch anonymisierte Lieferketten auf Ihrer Website präsentieren.

 

Weitere Informationen

Sie möchten gerne mehr über das Modul erfahren? Bitte zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns, wir würden uns freuen gemeinsam mit Ihnen eine Lösung zu entwickeln.

 

 

Weitere Artikel

die für Sie interessant sein könnten

Links
Rechts
Das Time & Cost Recording Modul für Auditoren

Das Modul ermöglicht Auditoren die schnelle und unkomplizierte Verrechnung mit Zertifizierungsstellen.

Mit dem Angebotsmodul ist der Geschäftsprozess in Ecert komplett

Vom ersten Angebot über die Zertifizierung bis zur Rechnung – alles in einem System.

Intact bei der GFSI Conference 2016 in Berlin

Hier versammeln sich die weltweit führenden Spezialisten im Bereich Lebensmittelsicherheit.

Neue Analyse-Möglichkeiten im Ecert Web

Lesen Sie mehr über die neuen Analyse-Möglichkeiten im Ecert Web…

Qualität, Sicherheit und Vertrauen…

Der Berglandmilch ist die Datenqualität und -sicherheit sehr wichtig, lesen Sie wie diese noch weiter verbessert wurde.

Kontaktieren Sie uns!
Wir beantworten Ihre Fragen gerne in einem persönlichen Gespräch.